News

Erste First Lady gestorben

Malawi trauert um seine erste First Lady. Anne Chidzira Muluzi starb laut BBC nun, nach langer Krebserkrankung, im Alter von lediglich 69 Jahren in einem Krankenhaus in Kenia. Sie wurde erste Frau im Staat, nachdem ihr Mann Bakili Muluzi 1994 die ersten freien Mehrparteien-Wahlen in der Geschichte des Landes gewonnen hatte. Sein Vorgänger Hastings Banda war nicht verheiratet. Der aktuelle Staatspräsident Lazarus Chakwera zeigte sich nach der Nachricht zum Tod von Muluzi „geschockt“ und sprach von einer einmaligen Persönlichkeit, die sich jahrzehntelang für die Ärmsten im Land einsetzte.

Erster Abgeordneter mit Albinismus in Malawi vereidigt

In Malawi ist erstmals ein Abgeordneter mit Albinismus vereidigt worden. Der Aktivist Overstone Kondowe hatte zuvor im vergangenen Monat im Zuge einer Nachwahl einen Sitz im Parlament gewonnen. Er war zuvor unter anderem Präsident der nationalen Vereinigung der Menschen mit Albinismus.
Für Malawi ist die Vereidigung ein Meilenstein. Das südostafrikanische Land hat immer wieder mit Angriffen auf Menschen mit Albinismus zu kämpfen. Nach Angaben von Amnesty International kamen so seit 2014 mindestens 20 Personen ums Leben. Kondowe erklärte gegenüber der Nachrichtenagentur AFP, dass die Augen der ganzen Welt jetzt auf ihn gerichtet seien. Er versuche mit seiner Arbeit andere Personen mit Albinismus zu inspirieren.
(Quelle: Hitradio Namibia)

Termine

Derzeit stehen keine Termine an.

Zum Seitenanfang